• Aktuelle Informationen zum Coronavirus

    Am Montag den 16.3. wird die Lindenschule ebenfalls geschlossen bleiben. Es findet kein Bustransport statt.

    Ab Dienstag den 17.3. wird die Schule voraussichtlich bis Ostern geschlossen bleiben.

    Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der speziell eingerichteten Seite des Kultusministeriums. Allgemeine Informationen zur Lage auf der Seite des Robert-Koch-Instituts.

    Informationen des KultusministeriumsInformationen des Robert-Koch-Instituts

Unsere Schulstufen

Die Grundstufe

4 Schuljahre

Die Hauptstufe

5 Schuljahre

Die Berufsschulstufe

3 Schuljahre

Der Landkreis Tübingen hat auf seiner Homepage Informationen und Antragsvordrucke zu den Leistungen für Bildung und Teilhabe veröffentlicht.

Unser Leitbild

Unsere unterrichtliche Arbeit ist geleitet von dem Ziel, die Selbständigkeit und Selbstbestimmung unserer Schüler zu fördern.

Unsere Wahrnehmung

Wir vertreten unsere Schule offen und selbstbewusst nach außen und wollen verlässliche und kompetente Partner sein.

Unsere Ansichten

Unsere Arbeit ist getragen von einem Menschenbild, das jeden Menschen in seinem „So-Sein“ akzeptiert und würdevoll mit ihm umgeht.

Gemeinsam stark

Die Zusammenarbeit mit Eltern begreifen wir als ein partnerschaftliches Miteinander zum Wohl des Kindes.

Wie alles entstanden ist…

Unsere Gründung

Gegründet wurde die LINDENSCHULE 1968 durch eine Initiative des Vereins „Lebenshilfe“ Rottenburg. 1973 übernahm der Landkreis Tübingen die Trägerschaft und erbaute das Schulhaus in der Leipzigerstraße. Im Mai 2003 fasste der Kreistag den Beschluss zum Umbau und zur Erweiterung des Schulgebäudes. Die Bauarbeiten wurden im Oktober 2003 begonnen. Im November 2004 konnte der Schulbetrieb wieder in einem rundum erneuerten Schulhaus aufgenommen werden. Während der Bauzeit war die Schule auf die Liebfrauenhöhe bei Ergenzingen ausgelagert.

Altersübergreifend – von klein bis groß

Unser Konzept

Der LINDENSCHULE angeschlossen ist eine Sonderpädagogische Frühberatungsstelle. Hier wird Beratung und individuelle Förderung für Kinder mit besonderem Förderbedarf ab dem ersten Lebensmonat bis zur Einschulung angeboten.

Ab einem Alter von 3 Jahren werden Kinder mit besonderem Förderbedarf in den der LINDENSCHULE angeschlossenen Schulkindergarten aufgenommen.

Wir freuen uns auf Sie

Lindenschule Rottenburg